Fliegen in Spanien

Impfen ist Liebe! Krieg ist Frieden! Freiheit ist Sklaverei! Unwissenheit ist Stärke! Distanz ist Nähe!
Für die jüngeren der Gesellschaft, die damit nichts anfangen können: George Orwell: 1984, ein Buch, das jeder gelesen haben sollte. Wie auch Fahrenheit 451 und Schöne neue Welt. Dann wißt ihr, wo der Zug gerade hinfährt.

Infos zum Fliegen lernen allgemein und Ultraleicht fliegen im Besonderen hier auf der Homepage zu finden. Tipps zur Flugausbildung und zum Chartern von UL. Hinweise zum Ultraleicht fliegen im Ausland.

Sportpilotenlizenz wo die Sonne scheint
Rota-Corona-Blog, der 54. Tag, Mittwoch, 06. Mai 2020, heute ist Feiertag, da wird die Woche geteilt

Feria de balcones [Bild]Feria de balconesMittwoch 6. Mai 2020. Und hier sind wir wieder mit der gemeinsamen spanischen und deutschen Hitparade der Coronapanikpandemie.
Ich habe heute einen Entspannungstag eingelegt. Ich habe ein Video zusammengeschnipselt. Eigentlich ist ja Jahrmarktsaison. Aber alle Feste sind abgesagt. Ich habe es einmal auf meinen youtube-Kanal geladen. Zum Video auf meinem youtube-Kanal. Leider mußte ich zur Veröffentlichung die Original Sevillana (Feriamusik) gegen etwas lizenzfreies tauschen, da ich keine Sevillana mafiabefreit gefunden habe.

22.000.000 Euro für Coronawerbewerbung [Bild]22.000.000 Euro für CoronawerbewerbungUnd dann habe ich noch einmal eine nette andere Info aufgetan. Man glaubt es nicht, aber es ist wahr. Die Bundesregierung hat für ihre Pandemiepropaganda eine Werbeagentur beauftragt. Sie soll die Panik aufrecht erhalten. Na sowas. Können die das nicht einfach sachlich an den Mann bringen? Oder geht das nicht, weil man für fake-news sonst zur Verantwortung gezogen werden kann? Ich zitiere dann einmal:

Da es für die Einführung der Maßnahmen keinen medizinischen oder epidemologischen Anlass gab, kann es für die Beendigung der Maßnahmen gar keine sinnvolle medizinischen oder epidemologische Begründung geben. Die Gründe für die weltweite pandemische Massenpsychose sind andere.[1]
Dass die diesjährige Virenwelle nur ein vorgeschobener Grund für die Maßnahmen war und dass die Gefährlichkeit von Covid-19 von der Agentur Hill & Knowlton am Meeresgrund vom Golf von Tonkin in Saddams Brutkästen ausgebrütet worden ist, kann inzwischen jeder wissen - und jeder, der sich in den letzten zwei Monaten nicht hyperventilierend an der verordneten Hysterie aufgegeilt hat, kann es nun auch zugeben. Alle anderen müssen zwangsläufig immer schriller schreien, je eindeutiger die Daten werden.

Korrektur: Diesmal war es nicht Hill & Knowlton sondern Scholz & Friends!

https://www.seniora.org/politik-wirtschaft/deutschland/bundesministerium-fuer-gesundheit-beauftragt-werbeagentur-fuer-corona-pr
Am 12. April stellte Frau Doris Schröder beim Bundesministerium für Gesundheit die Anfrage:
„In den letzten Jahren wurde die Beratung von PR-Agenturen durch die Bundesministerien im immer größeren Umfang genutzt. Welche PR-Agenturen beraten bzw. entwickeln die Kampagnen bzgl. Corona (SARS-CoV-2 bzw. Covid-19) die Bundesregierung bzw. Ihr Ministerium bisher? In welchem Umfang geschieht dies? Wer berät Sie inhaltlich? Vielen Dank.“

Am 23.April kam die Antwort:
„Sehr geehrte Frau Schröder, die Unterstützung bei der Konzeption und Durchführung von Kommunikationsdienstleistungen erfolgt nach Durchführung einer europaweiten Ausschreibung seit 1. April dieses Jahres durch die Agentur Scholz & Friends Berlin GmbH in Berlin. Das Auftragsvolumen wurde zum Zeitpunkt der Ausschreibung auf 22.000.000 EURO für die Dauer von 4 Jahren geschätzt. In dem Jahr zuvor war der Auftrag an die Bietergemeinschaft KOMPAKTMEDIEN Agentur für Kommunikation GmbH & VALID Digitalagentur GmbH vergeben. Mit freundlichen Grüßen“
Beachte: 22.000.000 EURO für die Dauer von 4 Jahren! Verstehe ich das richtig? Ist das die geplante Dauer der vom Staat bestellten und bezahlten und dem Volk verordneten Coronahysterie?

Der Autor konnte es erst kaum glauben und hielt die Anfrage für getürkt. Doch bei einem Blick auf die Homepage der Agentur ("Beste Deutsche Agentur bei den London International Awards") fand sich unter "Wir sind das Orchester der Ideen" der Hinweis auf die bundesweite Mobilisierungs- und Informationskampagne für die Schutzmaßnahmen und die Aufklärung der Bevölkerung.

„Die Kommunikation unter dem Hashtag #wirbleibenzuhause hat in wenigen Tagen eine Milliardenreichweite erzielt und eine beispiellose Unterstützung erfahren“.

Die Kampagne, gestartet in den sozialen Medien, löste einen Schneeball-Effekt aus: TV-Sender nutzen den Hashtag genauso wie Spotify, Youtube, Instagram oder die deutschen Zeitungsverleger mit ihrer Posteraktion "Wir bleiben zuhause".

„Dazu gehört neben der Kampagne die tagesaktuelle Information über die sozialen Medien. Hierfür etablierte Cosmonauts & Kings ein digitales Lagezentrum, aus welchem neben den bestehenden Kanälen Facebook, Twitter und Instagram auch neue Angebote bei LinkedIn, Whatsapp, Telegram und Tiktok bespielt werden. Zu den Aufgaben gehört auch das permanente Monitoring der Social Media-Kommunikation, um schnell in Echtzeit auf Falschmeldungen und aktuelle Entwicklungen reagieren zu können“.

Mit "Falschmeldungen" dürften wohl kritische Beiträge und Kommentare gemeint sein! Auf der Homepage von Scholz&Friends erfährt man auch, daß das Aushängeschild der Agentur, Kreativ-Geschäftsführer Markus Daubenbüchel, der mit seiner zehnjährigen Kampagnentätigkeit Werbegeschichte geschrieben hat, sich „nach dem erfolgreichen Abschluss dieser Phase neuen beruflichen Herausforderungen stellen“ will. Der Ausstieg von Daubenbüchel zum Zeitpunkt des millionenschweren Beratungsauftrags der Bundesregierung macht stutzig. Hat hier ein außergewöhnlich kreativer Mensch vielleicht Skrupel bekommen [Schopy: ...oder folgt er Steffen Seibert in der Position des Regierungssprechers nach?]?

Kann man gar nicht erfinden, das alles!

Aber man kann es verstehen - siehe Fußnote.

[1] https://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Covid-19-ein-Fall-fuer-Medical-Detectives/Einordnung-der-Pandemie-in-notwendige-Transferleistungen-der-Vergangenheit-1-2/posting-36595976/show/

https://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Covid-19-ein-Fall-fuer-Medical-Detectives/Einordnung-der-Pandemie-in-notwendige-Transferleistungen-der-Vergangenheit-2-2/posting-36595983/show/

Und kurz und bündig versinkt die Pandemie wie jede jährliche Grippewelle im Nichts.Bodycount ES [Bild]Bodycount ES

Deutsches Märchen.Bodycount DE [Bild]Bodycount DE

Nach oben   Eins zurück     Nächster Eintrag      Übersicht Corona
© 2021 Webdesign, Programmierung und Webseiten-Erstellung - Weblayouters, P. Nagel