Fliegen in Spanien

Impfen ist Liebe! Krieg ist Frieden! Freiheit ist Sklaverei! Unwissenheit ist Stärke! Distanz ist Nähe!
Für die jüngeren der Gesellschaft, die damit nichts anfangen können: George Orwell: 1984, ein Buch, das jeder gelesen haben sollte. Wie auch Fahrenheit 451 und Schöne neue Welt. Dann wißt ihr, wo der Zug gerade hinfährt.

Infos zum Fliegen lernen allgemein und Ultraleicht fliegen im Besonderen hier auf der Homepage zu finden. Tipps zur Flugausbildung und zum Chartern von UL. Hinweise zum Ultraleicht fliegen im Ausland.

Sportpilotenlizenz wo die Sonne scheint
Rota-Corona-Blog, der 43. Tag, Samstag, 25. April 2020

Coronatoter verklagt Staat [Bild]Coronatoter verklagt StaatDa schauen wir doch einmal, was ich da heute so gefunden habe. Oder schon vor einiger Zeit, noch nicht sich selbst eingeholt hat und deswegen noch präsentiert werden kann.

Such.......wühl.....kram.......Da!

Ein Coronatoter verklagt die Regierung. Also einer, der wußte, dass er das nicht überleben wird, hat auf dem Sterbebett noch schnell eine Klage verfaßt, bevor er die Augen zugemacht hat. Also eigentlich ist er ja nur in die Statistik eingegangen.
Ein Mann geht am 13. März in Barcelona ins Krankenhaus. Er ist schon lange schwer unheilbar krank. Es soll eine Biopsie gemacht werden. Dafür wird er für sieben Tage eingewiesen. Gemäß der eingereichten Klageschrift war das Krankehauspersonl allerdings mit SARS-Cov-19 infiziert und hat ihn dann angesteckt. Die Ärzte diagnostizierten einen katastrophalen Gesundheitszustand und seinen Tod in kürze. Der Mann ließ sich dann "Gesund schreiben", damit er nach Hause konnte. Dort verstarb er dann auch zügig, nicht ohne vorher noch die Klage gegen die Verantwortlichen der Regierung einzreichen. Wegen nicht zeitgerechten Handelns zur Eindämmung des Virus und nicht rechtzeitiger Bereitstellung von Mitteln und Material an das medizinische Personal, die deswegen das Virus auf ihn übertragen hätten. Die Erben haben das Recht, den Rechtsstreit für ihn fortzusetzen, so, nach Zeitung, im Testament verfügt.

Die Idee ist ja nicht schlecht. Aber so wie ich das spanische Rechtssystem kennengelernt habe, werden die, falls der Fall nicht von vornherein abgelehnt wird und vielleicht sogar noch gewinnen, die Ururenkel von diesem Mann vielleicht noch einen Cent oder was dann gerade Währung ist, zugesprochen bekommen. Wann der dann ausgezahlt wird, das kann dann auch noch ein oder zwei Generationen dauern. So wie zu Gefängnisstrafe verurteilte auch schon einmal erst 10 Jahre nach dem Urteil ihre 2 Jahre absitzen sollen. Neues strafloses, ehrenwertes Leben in der Zeit aufgebaut? Geht dann über die Wupper? Egal! rechtsStaat. Der Artikel für Leute, die spanisch beherrschen oder kräftig lernen.

RNA-Impfstoff Covid-19 Nein Danke [Bild]RNA-Impfstoff Covid-19 Nein DankeAls zweite "Anekdote" wieder etwas anderes, aber auch zum Thema des Blogs. Und gar keine Anekdote. Eigentlich ist es ja auch kein Blog. Aber egal.

Es ist eine Info. Ein Video eines österreichischen Biologen. Das Video ist nur 15 Minuten lang, enthält allerdings meines Erachtens für den Laien wichtige, in Kurzform erklärte Informationen. Und zwar zum Thema Impfstoff zum aktuellen Virusgedöhns. Und zwar wird dort erklärt, warum es eventuell eine ganz schlechte Idee sein könnte, sich damit impfen zu lassen. Man muß kein Impfgegner sein, um vielleicht, falls man der Regierungspropaganda glaubt, ins Nachdenken zu kommen. Natürlich, wie immer bei solchen Videos, man hätte es in weniger als 5 Minuten gelesen, was der Mann zu sagen hat. In Ermangelung einer Alternative empfehle ich jedoch, sich die 15 Minuten zu gönnen. Der Link zum Video auf youtube.

In diesem Video wird unter anderem kurz die Bill-und-Melinda-Gates-Stiftung angesprochen. Im Zusammenhang mit dem Virus an dem wir alle leiden, infiziert oder nicht, aber dennoch die (politischen) Folgen tragen müssen, gibt es einen interessanten Bericht im Internet. Auch den sollte jeder einmal gelesen haben, was von dem Weltenretter Bill Gates und seiner ach so gütigen Stiftung zu halten ist. Unter anderem geht es um einen Impfmißbrauch. Weitere interessante Links in diesem Artikel. Nehmt euch Zeit. Es ist spannend. Der Link zum Artikel auf multipolar-magazin.de.

Das war ja nun, falls ihr euch damit wirklich beschäftigt habt viel Zeit. Meines Erachtens nicht vergeudet. Vielleicht wußte der eine oder andere das auch schon alles. Auf jeden Fall schließe ich hier für heute ab. Falls ihr den einen oder anderen Link angeklickt habt, ist ja dann doch schon einige Zeit vergangen. Solltet ihr nicht geklickt haben, fangt jetzt damit an. Dann versteht ihr am Ende was gerade warum passiert. Es ist nicht alles Zufall und auch nicht alles Dummheit. Die Politik hat ihre Berater und wir werden die Leidtragenden sein. Nun denn, die Trefferquote von heute.

Wie prognostiziert, die ca. Tausend Neuen im Club von Montag konnten unmöglich den Trend abbilden. Heute dann noch einmal eine Ziffer wie zu Bestzeiten Ende März. Fast 7.000 Menschen mehr positiv auf das Virus getestet. Und dabei soll die Massentestung erst am Montag anfangen. Ich hoffe einmal, dass diese hohe Zahl die am Montag mit 1.500 gemeldeten "übersehenen" Neuzugänge enthält und nur deshalb so hoch ausfällt. Schauen wir einmal, wie es nächste Woche aussieht.Bodycount ES [Bild]Bodycount ES

Deutschland hat aber deutlich mehr Erkrankte positiv getestet, als die letzten Tage. Hat das Virus nochmal tief Luft geholt.Bodycount DE [Bild]Bodycount DE

Zurück nach oben        Eins zurück        Nächster         Übersicht Corona
© 2021 Webdesign, Programmierung und Webseiten-Erstellung - Weblayouters, P. Nagel