Fliegen in Spanien

Impfen ist Liebe! Krieg ist Frieden! Freiheit ist Sklaverei! Unwissenheit ist Stärke! Distanz ist Nähe!
Für die jüngeren der Gesellschaft, die damit nichts anfangen können: George Orwell: 1984, ein Buch, das jeder gelesen haben sollte. Wie auch Fahrenheit 451 und Schöne neue Welt. Dann wißt ihr, wo der Zug gerade hinfährt.

Infos zum Fliegen lernen allgemein und Ultraleicht fliegen im Besonderen hier auf der Homepage zu finden. Tipps zur Flugausbildung und zum Chartern von UL. Hinweise zum Ultraleicht fliegen im Ausland.

Sportpilotenlizenz wo die Sonne scheint
Rota-Corona-Blog, der 15. Tag, Samstag 28. März 2020

Policias prepotentes con complejo de inferioridad extrema [Bild]Policias prepotentes con complejo de inferioridad extrema Beginnen wir heute noch einmal streng. Hat sich ein Jugendlicher mit seinem Moped auf den Weg gemacht, was auch immer er vorhatte. Dauert es nicht lange, bis er von der Streife angehalten wird. Die sonst sowieso überall präsente Polizei ist derzeit ja noch aktiver. Er wird aufgefordert nach Hause zu fahren, ein Polizist droht seinen Vater zu verständigen. Der Junge läßt sich nicht einschüchtern und gibt sich widerspenstig. Aufgrund des Verhaltens des Polizisten, Art und Weise der Ansprache, Annährerung ohne Sicherheitsabstand habe ich sogar Verständnis für den "Rebellischen".

Dann macht er jedoch einen Fehler, er schubst den Polizisten zurück. Nun eskaliert ein zweiter, jüngerer Polizist die Lage, indem er den Jungen von dem Moped herunterzieht. Sie ziehen, eher schleifen, ihn am Boden vom Straßenrand mitten auf die Kreuzung und was dann folgt entbehrt jeder Verhältnismässigkeit. Auch das Wegwerfen des Helms des Jungen durch den einen Polizisten ist ein völlig sinnfreies und vor allem inakzeptbles Verhalten für einen Ordnungshüter. Beide gehören eigentlich auf der Stelle entlassen und auf Hartz IV gesetzt (was es hier ja nicht gibt). Sage ich als ein ehemaliger Polizist.

Hier der Link zum Video. Der Link führt auf die facebookseite der Polizei oder eines Polizisten. Die Kommentare sind fürchterlich. Bis auf wenige Ausnahmen alles irgendwelche präpotente Geister mit extremen Minderwertigkeitskomplexen. Wie die beiden Polizisten. Die armen Ehefrauen und Kinder. Die Zivilisationsdecke scheint doch extrem dünn.

Hier ein anderer Link zum Video. Der Link führt auf meinen Youtubekanal.

Gassi gehen vom Balkon aus [Bild]Gassi gehen vom Balkon aus Es geht dann einmal etwas kurioser weiter. Das kommt mir spanisch vor.
Offensichtlich eine Großmutter mit ihrer Enkelin auf dem Balkon der erhöhten Erdgeschoßwohnung. Sie gehen mit dem Hund aus. Oder eben nicht wirklich. Gottseidank, für den Hund, wohnen sie nicht in der obersten Etage. Es sind ja wenigstens vier Etagen über deren Wohnng, evtl. auch mehr. Wenn der arme Hund denn beim herunterlassen nicht erstickte, wohl spätestens beim Hochziehen. So hat er wenigstens noch eine Chance.

Link zum Video führt zu meinem Youtubekanal.

Zurück nach oben        Eins zurück        Nächster         Übersicht Corona
© 2021 Webdesign, Programmierung und Webseiten-Erstellung - Weblayouters, P. Nagel