Fliegen in Spanien

Impfen ist Liebe! Krieg ist Frieden! Freiheit ist Sklaverei! Unwissenheit ist Stärke! Distanz ist Nähe!
Für die jüngeren der Gesellschaft, die damit nichts anfangen können: George Orwell: 1984, ein Buch, das jeder gelesen haben sollte. Wie auch Fahrenheit 451 und Schöne neue Welt. Dann wißt ihr, wo der Zug gerade hinfährt.

Infos zum Fliegen lernen allgemein und Ultraleicht fliegen im Besonderen hier auf der Homepage zu finden. Tipps zur Flugausbildung und zum Chartern von UL. Hinweise zum Ultraleicht fliegen im Ausland.

Sportpilotenlizenz wo die Sonne scheint
Rota-Corona-Blog, der 29. Tag, Samstag, 11. April 2020

So - die Türscharniere in der Wohnung sind auch alle neu gefettet. Mir fällt langsam nichts mehr ein, womit ich mir die Zeit vertreiben könnte. Vielleicht sollte ich ein paar Wörter Spanisch lernen, die man nie im Leben braucht. Heinzelmann, Grethe Weiser, Inge Meisel, Donaudampfschiffahrtskapitän vielleicht.

Für uns in Spanien ist übrigens die Verlängerung der Ausgangssperre schon bis 10. Mai mindestens angekündigt. Und man darf dabei nie vergessen: hätte man ab Ende Dezember auf die Warnungen der Chinesen gehört, entsprechende Reisen unterbunden, dennoch Reisende entsprechend behandelt und die Krankenhäuser mit Schutzmaterial und Medikamenten und Betten ausgerüstet, wäre diese Ausgangssperre nicht notwendig. Falls man sie überhaupt für notwendig halten sollte.

Virus [Bild]VirusHatte ich eigentlich schon einmal erwähnt, dass es immer noch das Ziel ist, alle Menschen der Welt mit dem covid-19 zu infizieren? Das aber so langsam, dass sich die Toten besser verteilen und nicht mehr so auffallen? Also die offizielle Begründung der Verlangsamung ist ja, damit die Reste des neoliberal totgesparten und privatisierten Gesundheitssystems nicht überlastet wird und mehr Menschen gerettet werden können. Aber wäre es nicht eine tolle Gelegenheit, die ganzen Pflegebdürftigen und im Wertewesten unnützen Alten und Gebrechlichen loszuwerden? Rentenkasse entlastet, gleiches gelte für die Pflegeversicherungen und Krankenkassen. Ich trau diesem politischen Kriegsvolk ja mittlerweile alle Schlechtigkeiten zu.

Bodycount ES [Bild]Bodycount ESNehmen wir einmal die Zahlen des Bodycount vom 10. April 2020 kurz vor Mitternacht. In den Schlagzeilen finden wir 157.053 Coronainfizierte. Gruselig hohe Zahlen. Immer noch sooooo viel. Ok - 157.053 minus mittlerweile 15.970 mittlerweile offiziell dem Virus und nicht dem miserablen Gesundheits- und Pflegesystem zugerechneten Toten, sind 141.083. Davon ziehen wir dann noch einmal 55.668 Menschen ab, die mittlerweile genesen sind, kommen wir auf eine Zahl von tatsächlich derzeit offiziell gemessenen 85.415 an COVID-19 erkrankten Menschen in ganz Spanien. Verteilt auf die Gesamteinwohner des Landes, landen wir bei 0,1792550 % der spanischen Bevölkerung an den Auswirkungen des Virus aktuell erkrankt.

Bodycount DE [Bild]Bodycount DE Da die Zahlen für Deutschland ähnlich sind, aber fast die doppelte Anzahl Menschen dort lebt.......0,0698091 % der deutschen Bevölkerung aktuell erkrankt. Oder in Ziffern: 57.955 von 83.019.213 Einwohnern. Um jeden Toten Menschen ist es Schade. Zumindest wenn er vorher noch lebenswerte Jahre vor sich hatte. Man muss ja auch immer daran denken, es könnte einen selbst treffen. Man muss sich angesichts dieser Ziffern jedoch auch schon fragen, ob das Theater, das hier veranstaltet wird, wirklich in einem Verhältnis steht oder ob es nicht möglich ist, die Zeit auf andere Art und Weise zu strecken, um das Krankenhaussystem nicht zu überlasten.

Nach 6 Wochen Ausgangssperre [Bild]Nach 6 Wochen AusgangssperreZum Ende des heutigen Tages, an dem ich diese Zeilen schreibe, ein Blick in die Zukunft. Die Zeitmaschine youtube hat einen Link zu einem Video, welches zeigt, wie wir hier nach dem 10. Mai alle geendet sind. Der Link zum Video. Er führt auf meinen youtube-Kanal. DSGVO und so.....

Zurück nach oben        Eins zurück        Nächster         Übersicht Corona
© 2021 Webdesign, Programmierung und Webseiten-Erstellung - Weblayouters, P. Nagel